Voltigieren



Bild "RVO_Volti_Impressionen.jpg"


















Das Voltigieren ist Turnen auf einem an der Longe gehenden Pferd. Im Zentrum dieses Sportes stehen sowohl der Spaß und das Zusammenspiel von Pferd, Longenführer und den anderen Teammitgliedern, als auch vielfältige konditionelle und koordinative Fähigkeiten.

Der Reitverein Oberstedten bietet das Voltigieren in verschiedenen Gruppen an:

Zurzeit haben wir 4 Schrittgruppen, eine Schritt-Turniergruppe, eine Galoppgruppe der Leistungsklasse M, ein Doppel-Paar und eine Einzelvoltigiererin.

Voltigiert wird auf unseren Schulpferden und auf den von Mitgliedern zur Verfügung gestellten Pferden.

Zusätzlich zum Pferdetraining, schulen wir die Kinder und Jugendlichen beim Training am Turnpferd und in der Turnhalle, in Koordination, Kraft, Beweglichkeit und Bodenturnen.

Die Trainingszeiten und Informationen zum Voltibeitrag (Preis, Kündigung) finden Sie hier.

Der Voltigierunterricht findet ganzjährig statt. Ausnahmen sind gesetzliche Feiertage, Heiligabend und Silvester, sowie die 3 Wochen Schulpferdeferien im Sommer („siehe Termine“). In den Ferien wird das Voltigieren i.d.R. an einem Wochentag für alle gemeinsam angeboten, bitte die entsprechenden Aushänge beachten.